Ökumenische Andacht für Mitglieder des Niedersächsischen Landtages

Pressemitteilung 13. September 2011

Am Mittwoch, dem 14. September 2011, tritt der Niedersächsische Landtag zur ersten Plenartagung nach der Sommerpause zusammen.
Die Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen und das Kommissariat der katholischen Bischöfe in Niedersachsen laden aus diesem Anlass alle Mitglieder des Landtages zu einer ökumenischen Andacht mit Bischof Jan Janssen (Oldenburg) und Bischof Norbert Trelle (Hildesheim) ein. Bischof Trelle wird predigen.

Die Andacht ist am Mittwoch, dem 14. September um 9.00 Uhr
in der Marktkirche Hannover.

Ulfert Smidt an der Orgel und das Ensemble "Brillantes Blech Hannover" unter der Leitung von Henning Herzog werden musizieren.


----------------------
O-Ton Bischof Jan Janssen mit Sperrfrist 14. September 2011, 9 Uhr:
Bischof Janssen wird in seiner Begrüßung auf den Wochenspruch eingehen: "Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen." (Jesaja 42,3). und wörtlich sagen: "Jesaja ermutigt mit diesem Zuspruch Gottes zum Engagement und zwar für diejenigen, denen es nicht gut geht, zum Einsatz besonders für diejenigen, die sich aus eigener Kraft nicht aufrichten können. (…) Der Prophet mahnt uns an, Gottes Gerechtigkeit im Miteinander, auch im Gestalten des gesellschaftlich-politischen Alltags zum Leitstern unseres Dienstes zu machen."


Hannover, 13. September 2011
Pressestelle der Konföderation Evangelischer Kirchen in Niedersachsen
Pastor Dr. Johannes Neukirch
Landeskirchenamt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Rote Reihe 6
30169 Hannover
Tel.: 0511 / 1241-799
Fax: 0511 / 1241-820
Mobil: 0172 / 4159584
E-Mail: Johannes.Neukirch@evlka.de
www.Landeskirche-Hannover.de