EEB Forum zum Thema „Demenz“

Nachricht 14. Januar 2010

26. Februar 2010 im Kirchenamt der EKD in Hannover

Um innovative Formen der Begleitung von Demenzkranken geht es auf dem Forum der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen (EEB) „Die Würde erleben lassen“. Das EEB Forum wird am 26. Februar 2010, von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, im Ratssaal der EKD in Hannover durchgeführt – in Zusammenarbeit mit dem Klinikum Region Hannover (Psychiatrie Wunstorf). Der Tagungsgebühr liegt bei 20 €.

Immer mehr Menschen erkranken an Demenz. Die krankheitsbedingten Verhaltensänderungen führen zu Verunsicherungen, nicht nur bei den Angehörigen, sondern auch bei ehrenamtlichen und professionellen Helfern. Auf dem Forum stellen namhafte Expertinnen und Experten innovative Interventionsansätze aus verschiedenen Berufs- und Erfahrungsbereichen vor. Es geht darum, die Lebensqualität dementer Menschen – aber auch die Motivation und Arbeitszufriedenheit von Bezugspersonen  zu erhöhen.

Eingeladen sind ambulante und stationäre Pflegekräfte, Mitarbeitende des begleitenden Dienstes und des niedrigschwelligen Betreuungsangebots, Altenheim- und Gemeindeseelsorgerinnen und -seelsorger, ehrenamtliche Kräfte aus der Besuchsdienstarbeit und der Hospizarbeit, Leiterinnen und Leiter von Angehörigengruppen sowie begleitende und pflegende Angehörige.

Anmeldung per Mail an EEB.Niedersachsen@evlka.de oder unter der Telfonnummer Tel. 05 11 / 12 41 – 483 bei der EEB Landesgeschäftsstelle
 

Hannover, 14.1.2010
Peter Blanke
EEB Niedersachsen