Februar 2018

28. Februar 2018
didacta_gespräche

Kirche positioniert sich auf der Bildungsmesse didacta

„Kirche ist hier auf dem Marktplatz – wir stellen uns mitten rein“, sagt Pastor Gerd Brinkmann. Der Geschäftsstellenleiter des Schulwerks der Evangelisch-lutherischen ...

26. Februar 2018

Neue Chancen

Der Vorsitzende der Landesjugendkammer in der hannoverschen Landeskirche, Jan Hendrik Saxe, hofft bei den Kirchenvorstandswahlen am 11. März auf eine stärkere Beteiligung von ...

24. Februar 2018
hände_jugendliche

Im Glauben verbunden

"Hand aufs Herz: Würdet Ihr für Ihren Glauben ins Gefängnis gehen? Oder Einschränkungen in der Berufswahl oder Nachteile für Eure Familie in Kauf nehmen?" Die ...

23. Februar 2018

Hoffnung aus Stein, Liebling aus Pappe

Ohne Michaela Lewin gäbe es bei der Stadtrundfahrt nicht viel zu sehen. Die 24-Jährige regelt als Gatekeeper mit Warnweste, Schlüssel und Schloss den Schienenverkehr in ...

21. Februar 2018

Motivation und Wir-Gefühl

„Das war total gut – man lernt aus den eigenen Fehlern und aus denen der anderen.“ Nadine Förster, Diakonin im Anerkennungsjahr in der Region Gehrden-Wennigsen, ist ...

19. Februar 2018

Bleibende Eindrücke

1978 gründeten einige Vertreter landeskirchlicher Arbeitskreise „Christen und Juden“ die KLAK – Konferenz landeskirchlicher Arbeitskreise „Christen und Juden“ im ...

17. Februar 2018

Mecker-Fasten

„Was ist das wieder für ein Wetter heute!“ „So gehst du aber nicht aus dem Haus!“ „Auf mich hört ja wieder keiner!“ Gründe zum Meckern finden ...

16. Februar 2018

"Psalmen eines Ketzers"

Zum Aschermittwoch der Künste, so hat es sich eingebürgert, laden die Landeskirche Hannovers und die Hanns-Lilje-Stiftung immer abwechselnd in eine Kirche oder einen Kulturort ein. Mit ...

14. Februar 2018

Himmlisch plaudern

Online-Partnerbörsen gibt es wie Sand am Meer. Alle versprechen die große Liebe und haben verschiedene Ansätze.

Tobias Zschöckner ist Inhaber eines Online-Single-Portals - mit ...

12. Februar 2018

"Freiwilliges Engagement wandelt sich"

Das Engagement von Freiwilligen wird sich nach Ansicht des Landespastors für Ehrenamtliche in der hannoverschen Kirche, Albert Wieblitz, weiter verändern. "Die Formen werden ...

10. Februar 2018

Der kleine Nützling

Jetzt sind sie bald wieder hier und da zu sehen. An den schwarzen Punkten auf ihrem roten Panzer zählen Kinder oft ihr Alter ab. Auch wenn das erwiesenermaßen eine Legende ist. Aber um ...

09. Februar 2018

Den Tod nicht ausklammern

"Tod und Sterben ist für mich eine Thematik, in der es im Kontakt mit den Menschen um Wesentliches geht. An diesen Punkten begleite ich gerne Erwachsene, Kinder und Jugendliche" ...

08. Februar 2018

Armut als Schwerpunktthema

Der neue Vorstandssprecher Hans-Joachim Lenke (59) wird am Freitag in Hannover offiziell in sein Amt an der Spitze der Diakonie in Niedersachsen eingeführt. Lenke hat zu Jahresbeginn die ...

07. Februar 2018

Der Countdown läuft!

Noch knapp sechs Wochen, dann werden in den Kirchengemeinden in Niedersachsen die Leitungsgremien gewählt.
Wilhelmshaven steht in den Startlöchern und hat sich vorbereitet.

05. Februar 2018
ReichenheimKirche_9396

"Hören, was am Ort klingt"

„Menschen dabei anleiten, dass sie Zeiten des Rückzugs und zum Gespräch mit Gott finden“, das liegt Klaus-Gerhard Reichenheim am Herzen, der seit dem 1. Januar neuer Leiter ...

05. Februar 2018

„Dienstantritt, Dienstwohnung, Diensteinführung: Bei uns heißt alles mit ‚Dienst‘!“

Wer schreibt?

Milena und Meret kennen sich schon seit der Schulzeit. Im Studium haben sie zusammen gewohnt. Während Meret nach Göttingen ging, um Theologie zu studieren und später ...

03. Februar 2018
hände_alt_jung

Es sind die kleinen Gesten

Zumindest für Außenstehende muss es ein etwas seltsam anmutendes Trio gewesen sein, das am Freitagnachmittag zur Gestaltung der Andacht im Seniorenheim zusammenkam. Für die Musik ...

02. Februar 2018

"Gehöre ich noch dazu?"

Die psycho-onkologische Beraterin Sabine Hornbostel hat sich anlässlich des Welt-Krebs-Tages am 4. Februar für einen unbefangeneren Umgang mit Betroffenen ausgesprochen. Viele Menschen ...