2014_05_14_schmal

Bild: Antenne Niedersachsen

Endlich einmal „Danke“ sagen

Tagesthema 14. Mai 2014

Antenne Niedersachsen sucht „Helden des Alltags“

Antenne Niedersachsen und der Evangelische Kirchenfunk Niedersachsen (ekn) wolllen mit einem neuen Radio- und Videoformat den vielen stillen Helden des Alltags in Niedersachsen „Danke“ sagen.

Seit einigen Wochen werden auf Antenne Niedersachsen immer freitags um 10.15 Uhr die „Helden des Alltags“ ausgezeichnet. „Ganz dem aktuellen Slogan von Antenne Niedersachsen folgend: Gemeinsam sind wir Niedersachsen!“, erklärt Antenne Niedersachsen Programmdirektor Carsten Hoyer.

„Die Sendereihe soll all diejenigen zu Wort kommen lassen, die sonst wenig bis kaum Anerkennung für ihre selbstlose Arbeit bekommen“, freut sich Helden des Alltags-Reporterin Mareike Bohrenkämper. „Die Antenne Niedersachsen-Hörer erhalten durch diese Sendung die Chance, sich einmal die Woche bei ihrem 'persönlichem Helden' zu bedanken.“

Ab sofort sind die Antenne Niedersachsen-Hörer aufgefordert, ihre „Helden des Alltags“ zu benennen. Aus allen Vorschlägen wählt die Redaktion jede Woche eine Person aus. Die „Helden“ werden von einem Radio- und Fernsehteam der Antenne-Kirchenredaktion überrascht.

Produziert werden die Beiträge vom Evangelischen Kirchenfunk Niedersachsen (ekn). Die Sendung soll eine Ideenbörse für die Hörerinnen und Hörer sein und zudem ein Anstoß sein, sich und seine Fähigkeiten für andere einzubringen.

Redaktion

„Die Volunteers von Hannover 96“

Ohne ehrenamtliche Helfer kommt selbst ein Fußball-Bundesligist nicht aus. Darum möchte Stefan Kiefer, der Leiter des Volunteerprogramms von Hannover 96 seinen Mitarbeitern danken.

Immer informiert sein

kopf_tt_4

Um aktiv Kirche mitgestalten zu können, braucht es Information: Wenn Sie per E-Mail auf das Tagesthema der landeskirchlichen Internetseite und weitere aktuelle Angebote auf kirchlichen Internetseiten hingewiesen werden möchten, abonnieren Sie „Tagesthema plus“.

„Tagesthema plus“ abonnieren

„Weender Engel“

Video anzeigen

Dirk Meier macht Pflegebedürftige und Kranke mit einem Besuch glücklich.

„Die Hundesitterin“

vorschau_2

Karely Kahlmeyer bedankt sich bei ihrer Nachbarin Andrea Schienke für´s treue Hundesitten.

Helden des Alltags

2014_05_14
Bild: Antenne Niedersachsen

Wer selbst einen Menschen kennt, der etwas Besonderes getan hat und dem er für die kleinen und großen Dinge im Leben danken möchte, kann sich direkt an die „Helden des Alltags“ - Redaktion wenden.

Für den oder die ausgewählte Heldin gibt es eine persönliche Auszeichnung.

Mehr erfahren und mitmachen

Wir sind evangelisch