Januar

31. Januar 2013

Ein Leben in Sicherheit und Würde

Familie B. lebt aus gepackten Koffern. Vor dreizehn Jahren sind sie aus dem Kosovo geflohen. Zwei der vier Kinder sind hier geboren. Deutschland ist ihre Heimat. Hier gehen sie zur Schule, hier ...

30. Januar 2013

Fundraising heißt: Eine Beziehung aufbauen

Der britische Fundraising-Experte Martin Kaufman sieht in Deutschland noch ungenutzte Möglichkeiten, von sehr reichen Menschen Großspenden für soziale Zwecke zu erhalten. Viele ...

29. Januar 2013

Immer erreichbar - stets online

Smartphones oder andere mobile Medien erhöhen nach Meinung des Psychologen Johannes Michalak das Risiko an Burn-out oder Depressionen zu erkranken. „Menschen sollten sich öfter die ...

28. Januar 2013

Kinder singen

In evangelischen Kindertagesstätten sollte nach Ansicht der hannoverschen Landeskirche mehr gesungen und musiziert werden. Im Sommer starte dazu ein Bildungsprojekt, teilte das Diakonische ...

27. Januar 2013

Des Holocausts gedenken

Der Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus wurde 1996 vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog proklamiert und auf den 27. Januar festgelegt. An diesem Tag war 1945 das ...

26. Januar 2013

In den Medien Gottes Wort verkündigen

„Ich habe schon Radioandachten gesprochen, da waren Sie noch gar nicht auf der Welt“, soll Gustav-Adolf Meyer einmal feixend zu einem jungen Pastor gesagt haben. Das ist unwiderlegbar ...

25. Januar 2013

Baby nach Maß

Bischof Martin Hein, Professor Klaus Zerres, Autorin Monika Hey und Frauenärztin Barbara Baier diskutieren mit Tacheles-Moderator Jan Dieckmann über das Thema: „Wenn der Mensch zum ...

24. Januar 2013

Zahltag auf Evangelisch

Der Mann, der in das Büro der Schuldnerberatung kommt, legt einen kleinen Stapel ungeöffneter Briefumschläge auf den Tisch. Daneben räumt er Ordner, Kontoauszüge, ...

23. Januar 2013

Kirche ist nicht gleich Kirche

Immer öfter entwickeln Kirchengemeinden neue Formen Gottesdienst zu feiern.

Ob draußen in der Natur, in Festzelten oder Zirkuszelten, mit Gospel-Ensembles oder Posaunenchören, ob ...

22. Januar 2013

Neuer Glanz im Großen Garten

Fürsten und Könige haben hier getanzt, Prinzessinnen flanierten durch die Gänge. Der Komponist Georg Friedrich Händel ging ein und aus, und der Universalgelehrte Gottfried ...

21. Januar 2013

Altersreise durch Deutschland

Große Altenheime sind ihm ein Gräuel. „Pflegefabriken“ nennt Bremens Altbürgermeister Henning Scherf verächtlich Häuser mit 100 oder gar 200 Betten. Mit einem ...

20. Januar 2013

Klassiker der Reformation

2013 wird der Heidelberger Katechismus 450 Jahre alt. Ein kleines Buch mit großer Wirkung für reformierte und unierte Kirchen weltweit, ähnlich wie Martin Luthers Kleiner ...

19. Januar 2013

„Müden Augen neue Wege zeigen“

Er sagt, er habe kein Talent und verdient mit seiner Kunst Millionen. Er bezeichnet Künstler als „Leute, die etwas tun, für das sich andere schämen würden“. Bei ihm ...

18. Januar 2013

51 Maßnahmen zum Energiesparen

Viel ist schon erreicht, aber längst noch nicht genug. Mit Millionenaufwand hat die hannoversche Landeskirche Energiesparmaßnahmen eingeleitet und initiiert, weitere Millionen sind ...

17. Januar 2013

Vorgeschmack auf den Himmel

Die Gebote des Alten Testamentes enthalten nicht nur die Bedingungen des ersten Bundes Gottes mit seinem Volk Israel, sondern auch die Sozialgesetze für das Zusammenleben dieses Volkes. Seit ...

16. Januar 2013

Überfluss und Hunger

„Essen wegschmeißen - das gefällt mir nicht“, sagt der Osnabrücker Restaurantbesitzer Che-Man Chow.

Jährlich erinnert die Welternährungsorganisation am 16. ...

14. Januar 2013
epd_quadrat

„Zehn große Freiheiten“

Der evangelische Militärdekan Armin Wenzel sieht in den Zehn Geboten keine einengenden Zwänge, sondern „zehn große Freiheiten“. Sie bildeten den Kern des Grundgesetzes, ...

14. Januar 2013

Versäumnisse erkannt

Der Direktor des Diakonischen Werks der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Christoph Künkel (54), zieht eine kritische Bilanz über den Umgang der kirchlichen Dienstgeber ...

13. Januar 2013

Reformation und Toleranz

Toleranz ist nicht direkt aus der Reformationszeit abzuleiten, aber in den auf die Reformation folgenden Jahrzehnten und Jahrhunderte hat sich herausgebildet, was heute unter Toleranz verstanden ...

12. Januar 2013

Meilenstein der Frauenordination

Als „Vorkämpferin und Wegweiserin für spätere Generationen“ würdigte der bisherige Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland und Vorsitzender des Rates ...

11. Januar 2013

Theologie studieren - Beruf mit Zukunft

Die evangelischen Landeskirchen schlagen Alarm. Den rund 21.000 Pastorinnen und Pastoren, die derzeit in Deutschland aktiv sind, folgen immer weniger junge Theologiestudierende nach. Fast alle ...

10. Januar 2013

Kirche soll Spaß machen

Als Henning Hinrichs vor drei Jahren seine Kirchengemeinde in Reppenstedt übernahm, gab es noch einen regelmäßigen „Seniorennachmittag“. Allein: Kaum einer kam. Heute ...

09. Januar 2013

Rausgerissen und eingepflanzt

Manchmal fühlt Sarah M. sich fremd - in Deutschland, in ihrer Heimatstadt, in ihrer Familie, in ihrer Haut. Sarah ist Deutsche. Sie ist in Deutschland aufgewachsen, zur Schule gegangen, ...

08. Januar 2013

IKONEN - Fenster zum Himmel

Behutsam rollt Gisela Wichern das Eigelb durch ihre hohle Hand. So lange, bis sich auch die letzten Eiweiß-Reste gelöst haben. Dann sticht die 53-jährige Ikonenmalerin die feine ...

07. Januar 2013

Mit Sprache achtsam umgehen

Bischof Meister rief Politiker auf, Wort zu halten. Ministerpräsident McAllister betonte das enge Verhältnis zu den Kirchen. Zwei Wochen vor den Landtagswahlen hatte die hannoversche ...

06. Januar 2013
2012_01_06_b

C + M + B

Caspar, Melchior und Balthasar - so nennt der Volksmund die drei Weisen oder Könige aus dem Morgenland, die nach dem Bericht der Weihnachtsgeschichte, wie der Evangelist Matthäus sie ...

05. Januar 2013

„Morgen, morgen, nur nicht heute!“

Drei Fragen an den Psychologen Marcus Eckert, der ein Training gegen „Aufschieberitis“ anbietet

Der Psychologe und Pädagoge Marcus Eckert hat an der Leuphana-Universität ...

04. Januar 2013

Ein Besuch am Ort der Kindheit

„Wer Kompott aus seinem Geburtsjahr bekommt, wird Glück haben“, hatte Oma damals gesagt. Dana Fritz besuchte im Urlaub mit einer Freundin das Dorf ihrer Kindheit und erinnert ...

03. Januar 2013

Ein reformatorisches Jahr

2013 ist Wahljahr. Die Bundestagswahl, mehrere Landtags- und Kommunalwahlen stehen an. Als erste werden die Niedersachsen am 20. Januar ein neues Länderparlament wählen. Auch in den ...

02. Januar 2013

Scheitern gehört dazu

Bis Mitte Januar werden alle, wenn sie sich das erste Mal 2013 begegnen, ein gutes Neues Jahr wünschen. So viel Gutes können die 365 Tage bis zum 31. Dezember 2013 gar nicht ...

01. Januar 2013

2013

Als ich im Sommer 1996 meine künftige Wirkungsstätte – die Kirchengemeinde Selsingen im Kirchenkreis Bremervörde-Zeven – näher in Augenschein nahm, wurde uns ...